XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> NFC-Wissen

NFC-Wissen

3D-Sensorik in der Mainstream-Technologie

News posted on: 2018/12/29 3:34:56 - by Naomi - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

3D-Sensorik in der Mainstream-Technologie

3D Sensing in Mainstream-Technologie


2D Gesichtserkennungstechnologie ist zum Engpass gekommen. In den letzten zwei Jahren ist die 3D-Gesichtserkennungstechnologie entstanden. Derzeit haben die häufigeren 3D-Sensortechnologien folgende vier Typen:


ANHANG Stereo Vision: Das Bild wird von zwei Kameramodulen erfasst und der Abstand zwischen Objekten durch Triangulation gewonnen. Es ist die einzige Technologie, die anstelle von IR-Modulen nur RGB-Kameramodule benötigt. Da eine Bildverarbeitung erforderlich ist, ist in der Regel ein zusätzlicher Bildverarbeitungschip erforderlich, so dass einige Chiphersteller diese Technologie fördern.


2, Strukturiertes Licht (Structured Light): Das Prinzip besteht darin, Lichtstreifen auf das Ziel zu erzeugen und dann die Form und den Abstand durch die Veränderungen des ausgespielten Lichtmusters zu berechnen, was für industrielle Tests und Forschungszwecke häufiger ist. Mit der Entwicklung von IR kann die Structured Light Technologie auch Licht durch IR emittieren, so dass die Grundkomponenten IR-Strahler, IR-Kameramodul und RGB-Kameramodul umfassen.


3. Lichtcodierung: Es wurde von Microsoft in der ersten Generation Kinect somatosensory Kamera verwendet. Das Prinzip ist, dass der IR-Laser nach der Aussendung des Lasers durch das Gitter hindurchtritt und das Licht gleichmäßig im Messraum verteilt und dann von der IR-Kamera aufgenommen wird. Laser-Spekkles im Raum, IR-Sender, IR-Kamera-Module und RGB-Kamera-Module werden auf dem Gerät benötigt.


4, Flugzeit (TOF): 3DV-Systeme für den Erwerb von Microsoft, ist auch die zweite Generation der Kinect-Technologie. Das Prinzip besteht darin, die Zeit zu erhalten, an der jeder Punkt im Raum durch die IR-Laseremission den Beobachtungspunkt erreicht und dann den Abstand zu einer 3D-Tiefenkarte berechnet. Daher sind IR-Emitter und -Empfänger erforderlich, zusammen mit RGB-Kameramodulen und lichtempfindlichen Komponenten oder Sensoranordnungen.


Sowohl Stereo Vision als auch Structured Light erfordern Bildanalyseoperationen, aber die Softwareberechnungen von Stereo Vision sind umständlich, nicht für eine große Mehrpunkterfassung geeignet, und auch die Basislänge zwischen Lichtquelle und Linse wird verlängert, was für 3D insgesamt nicht geeignet ist.


Im Gegensatz dazu kann TOF die Zeitdaten jedes Beobachtungspunktes erfassen und dann berechnen. Light Coding muss nur die Spekkles in jedem Bereich umwandeln, um den Abstand zu berechnen, und die Komplexität ist gering; beide Technologien erfordern jedoch IR-Emitter und Empfänger. Zusätzlich sind Speicher oder sogar einige Bedienteile erforderlich, so dass die Kosten hoch sind. Darüber hinaus ist das Betriebsprinzip der beiden unterschiedlich. TOF Einpunkt IR muss nur Zeit aufnehmen. In der Theorie ist es einfacher, das Speckle-Muster vor Light Coding zu analysieren. Light Coding schneidet den gesamten Bildschirm und erhält eine detaillierte Tiefenkarte. Es ist einfacher. Insgesamt sind die Reaktionsgeschwindigkeit und Genauigkeit von TOF am besten, während Light Coding gleichmäßiger arbeitet, ohne dass eine feine Tiefe von Feldkarten benötigt wird und Stereo Vision weniger kostet.




KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)