XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> NFC-Wissen

NFC-Wissen

7-Eleven testet unbesetztes Kassierersystem in den USA via RFID Cashless

News posted on: 2018/11/14 2:46:02 - by Naomi - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

7-Eleven testet unbesetztes Kassierersystem in den USA via RFID Cashless

7-Eleven Tests Unoccupied Cashier System in den USA über RFID Cashless


Laut ausländischen Medienberichten, 7-Eleven in den Vereinigten Staaten vor kurzem angekündigt, dass es ein Self-Service-Kasse-Gerät mit dem Namen "Scan & Pay" in 14 Läden in Dallas installieren. Kunden können das mobile Gerät verwenden, um den Produkt-Barcode zu scannen und dann wählen, um die Zahlung per Handy, Kreditkarte, Apple Pay oder GooglePay, ohne die Notwendigkeit für einen Angestellten Intervention abzuschließen.


Vor der Verwendung des Self-Service-Kassensystems in den oben genannten Geschäften müssen die Verbraucher jedoch die 7-Eleven-App installieren. Nachdem die Zahlung abgeschlossen ist, wird die App einen QR-Code zur Verfügung stellen, und der Verbraucher muss den QR-Code scannen, um die Zahlung vor dem Verlassen des Stores zu bestätigen. Die App startet automatisch Zahlungsauthentifizierungsfunktionen, wenn der Benutzer den Speicher eingibt. Aufgrund des Kaufs von alkoholischen Getränken (erfordert die Überprüfung von Identitätsinformationen) und der Notwendigkeit der Unterstützung mit gekochten Lebensmitteln sind diese Läden nicht vollständig personalfrei.


7-Eleven plant, den Service über Dallas hinaus im Jahr 2019 nach dem Test in den vorherigen 14 Läden auf rfid bargeldlose Technologie zu erweitern


Aber das ist nicht das erste Mal, dass 7-Eleven in den unbemannten Einzelhandelssektor eingebunden ist. Im Januar dieses Jahres wurde der erste unbemannte Convenience-Store „X-Store“ von Taiwan am Taipei-Hauptsitz vorgestellt. In diesem Raum von ca. 60 Quadratmetern, zusätzlich zu der grundlegendsten Konfiguration von nicht identifizierten Läden wie Gesichtserkennung, RFID-Tags, Selbstbedienungs-Kasse-Register, etc., eine Kühlschrankinduktionstür, die automatisch öffnet, wenn jemand sich nähert; Der Scan-Mikrowelle Ofen im Bezirk erkennt, dass die Mikrowellenzeit automatisch erkannt werden kann, indem der Barcode auf dem Mikrowellensensor platziert wird, und der Kunde braucht nicht die Zeittaste zu bedienen; der Roboter wird im Speicher erscheinen.


In den Vereinigten Staaten eröffnete Amazon seinen ersten unbemannten Einzelhandelsgeschäft Amazon Go, unten in seinem Sitz in Seattle im Januar. In ähnlicher Weise gibt es noch Mitarbeiter im Laden, die das Inventar ändern müssen, Identität überprüfen (die Altersgrenze für den Kauf von Wein in den USA) und Sandwiches in der Küche kochen müssen.


Im September zitierte Bloomberg die Menschen, die sich mit der Sache am Mittwoch vertraut machten und sagte, dass Amazon bis 2021 die Eröffnung von 3.000 unbemannten Geschäften erwägt. Das Unternehmen plant bis Ende des Jahres ca. 10 Amazon Go Stores zu eröffnen und plant, im Jahr 2019 50 Geschäfte in den Metropolitan Areas wie San Francisco und New York zu eröffnen. Der Fokus von Amazon Go liegt jedoch nicht auf dem unbemannten, sondern auf dem Shopping-Erlebnis des Nutzers, das durch die intelligente Kasse des Stores hervorgerufen wird. Gleichzeitig können Self-Service-Systeme Unternehmen helfen, die Arbeitskosten zu sparen.




KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)