XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten
RFID-Neuigkeiten

Verwendung von RFID zur Verbesserung der Customer Experience und zur Erstellung von Umsatz

Nachrichten veröffentlicht am: - von - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags / NewsID:2084

Verwendung von RFID zur Verbesserung der Customer Experience und zur Erstellung von Umsatz

RFID oder Hochfrequenz-Identifizierung ist einer der heißesten Trends bei Ticketing und Live-Unterhaltung. Erst auf der Festival-Schaltung vorgestellt, werden Ereignisse aller Formen und Größen nun die RFID-Technologie implementieren und Fortschritte im Feld nutzen, um jeden Aspekt des Gasterlebnisses zu transformieren. Ein offensichtliches Beispiel sind RFID-fähige Armbänder, die zunehmend anstelle von Papierkarten eingesetzt werden, um den Kundenstrom in einen Veranstaltungsort zu beschleunigen.


RFID ist überall. Klein gescannbare Tags und Chips, einige so klein wie ein Reiskorn, werden auf Sicherheits- und Backstage-Anmeldeinformationen, Pässe und Kreditkarten gefunden. Sie sind in Kleidung eingebettet, um Inventar zu verwalten und sie sind in Handys, Autoschlüssel, Casino-Chips und sogar Haustiere. In der Tat ist RFID weit gekommen, da es erstmals im Zweiten Weltkrieg benutzt wurde, um Freunde oder Feinde zu identifizieren. Heute hat es das Potenzial, alles und alle zu verfolgen.


RFID wristband


Eine der primären Anwendungen von RFID in Stadien und Arenas ist die Zutrittskontrolle - nicht nur Eintritt in den Veranstaltungsort selbst, sondern auch in Clubsitze und VIP-Abschnitte. RFID reduziert auf Lineups und hilft Betrug zu reduzieren, weil die Chips eine eindeutige Kennung haben, die sie sehr schwierig zu duplizieren macht.

Theoretisch wäre der Veranstaltungsort in der Lage, die eindeutige Identifikationsnummer des Tickets zu sehen und vom ersten Kauf zum Einzelhandelspreis durch den Transfer zum neuen Kunden zum Skalperpreis zu verfolgen. Diese Daten wären für Veranstaltungsorte hilfreich, um zukünftige Ticketpreise für ähnliche Veranstaltungen zu ermitteln.


In ähnlicher Weise können Chips in offizielle Spielbälle und Teamtrikots eingebettet werden, um ihre Authentizität auf Wiederverkauf zu gewährleisten. Selbst Gitarren, die bei einem Konzert oder einem Stück Landschaft gespielt werden, können verschlagwortet werden, um beim Tracking zu helfen.


Ein weiterer Weg, wie RFID die Gästeerfahrung verbessern kann, besteht darin, dass zusätzliche Einkäufe auf einem Eventticket vorgeladen werden. Wenn die Gäste über 21 sind, könnte das Ticket zwei Bierkäufe vorgeladen haben. Die Gäste konnten das Getränk bekommen, indem sie es einfach an einer unbeaufsichtigten Bierstation tippen. Das gleiche Konzept kann auf Lebensmittel und Waren angewendet werden.