XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten

RFID-Neuigkeiten

RFID-Technologie wird helfen, gefährliche Abfälle sicher zu entsorgen

News posted on: 2019/7/1 2:46:47 - by Blanche - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

RFID-Technologie wird helfen, gefährliche Abfälle sicher zu entsorgen

Die RFID-Technologie hilft bei der sicheren Entsorgung gefährlicher Abfälle


Mit der rasanten Entwicklung der Gesellschaft war der Link-Schutz immer der Fokus auf die Aufmerksamkeit, vor allem auf die gefährlichen Abfälle, die durch Produktionsunternehmen, die von der Textil-, Chemie-, Pharma- und Elektronikindustrie vertreten sind, erzeugt werden. Diese gefährlichen Abfälle verursachen eine ernsthafte Umweltverschmutzung. Es ist von großer Bedeutung für den Aufbau und die Verbesserung des Lebensumfelds der Bewohner, die Verbesserung der Lebensqualität und die Verbesserung des Gesundheitsniveaus. Daher ist die zentralisierte, effiziente und sichere Behandlung von gefährlichen Abfällen, Automatisierung, Informationen, Intelligenz, Effizienz und Systematisierung, Planungsmanagement ein Muss! Die RFID-Technologie hilft bei der sicheren Entsorgung von gefährlichen Abfällen!


Die schnelle Entwicklung der RFID-Technologie hat neue Durchbrüche in der Verbesserung der Gefahrenabfälle-Informationsmanagement-Technologie gebracht. Es hat die bestehende reife RFID-Technologie in das ursprüngliche gefährliche Abfallinformationssystem eingeführt, was es ermöglicht, das planare Management in ein dreidimensionales Management umzuwandeln. Das Automatisierungs-, Normungs-, Informationsmanagement-Prozessüberwachungsmanagement bietet eine Basis. Auf der Grundlage der Digitalisierung und des Informationsmanagements werden wir das Informationsmanagement von gefährlichen Abfällen maximieren, die umfassende Behandlungskapazität von gefährlichen Abfällen verbessern und mögliche Sicherheitsrisiken vermeiden.


Nach Erhalt des gefährlichen Abfalls muss das gefährliche Abfallbehandlungszentrum auf die Empfangsliste reagieren, die Details der empfangenen Gegenstände klären und prüfen, ob die Verpackung ohne Leckage verschlossen ist, ob das Etikett angebracht ist oder nicht, und die Spezifikationen ausgefüllt werden. Nach der korrekten Bestimmung wird das Back-End-System das Barcode-Etikett nach den gefährlichen Abfallinformationen drucken und auf die gefährlichen Güter einfügen. Der gefährliche Abfall wird dann auf die Palette geladen und auf die Lagerung gewartet.


Die RFID-gefährliche Abfallbehandlung verbessert effektiv verschiedene Management-Links!


1) Konvenience: Volle elektronische Daten zentralisiertes Management, eine große Anzahl von Datenabfrage-Arbeit wird vom Server durchgeführt, eine Menge von Arbeitskräften zu sparen und die Effizienz zu verbessern.


2) Datensicherheit: Erzielen einer neuen Generation von RFID-Elektronik-Tags, die für unterschiedliche Anwendungsfälle konzipiert sind, identifizieren schnelle Reaktionszeit, geringe durchschnittliche Ausfallrate und gewährleisten die Sicherheit, Aktualität und Stabilität des Identifikationslinks; Darüber hinaus wird der leistungsstarke und fehlertolerante Systemserver angenommen, um die hohe Stabilität, Sicherheit und Netzwerkübertragungsgeschwindigkeit des Servers zu gewährleisten und so die Echtzeitübertragung des Systems zu realisieren und die Timeliness der Informationen zu gewährleisten.


3) Verbesserung der Verwaltungsebene: zentralisiertes Management, verteilte Kontrolle; Standardisierung der Überwachung und Verwaltung von Abfallsammel- und Transportverbindungen, Überwachung aller notwendigen Verbindungen, so dass Notfälle zum ersten Mal die oberste Verwaltungsebene erreichen können, so dass der Vorfall rechtzeitig behandelt werden kann.


4) Skalierbarkeit: In Anbetracht des künftigen Entwicklungstrends und der Förderung der Informatisierung bei der Verwaltung von regionalen Abfallgefährdeten bietet das System eine reiche Datenschnittstelle und kann dem EPA nach Bedarf entsprechende Daten liefern.


An jedem Vorverarbeitungszentrum ist ein Standort-Tag installiert, der an die Verarbeitungsinformationen der Vorverarbeitung gebunden ist. Der Gabelstapler führt die gefährlichen Güter aus dem Lager aus. Die gefährlichen Güterinformationen werden zunächst durch die elektronische Etiketteninformation der mit gefährlichen Gütern beladenen Palette bestimmt und der Lieferauftrag überprüft. Nach der Bestätigung der Korrektheit fordert das System auf, in das benannte Vorbehandlungszentrum zu gehen. Nachdem der Gabelstapler zum Vorverarbeitungszentrum geführt ist, scannt die Abtasteinrichtung am Gabelstapler zunächst das Positionslabel des Vorverarbeitungszentrums und überprüft, ob sie korrekt ist. Wenn es richtig ist, wird der Gabelstaplertreiber aufgefordert, das Lager durchzuführen, sonst wird der Alarm ausgegeben. Alle Verarbeitungsinformationen werden rechtzeitig auf das Back-End-System hochgeladen, die Alarminformationen werden archiviert und der Bericht wird auf Anfrage bereitgestellt.


Information Management von gefährlichen Abfällen Mit der Einführung der RFID-Technologie wird sie ihre automatische Informationserfassung und -identifizierung, die schnelle Fernerkennung und eine starke Umweltverträglichkeit voll ausnutzen und ein gefährliches Abfallinformatisierungs- und Automatisierungsmanagementsystem etablieren. Dabei wird das visuelle Management aller Aspekte von gefährlichen Gütern realisiert, einschließlich Automatisierung, Information, Effizienz, Standardisierung und Verfeinerung des Managements der Inbound- und Outbound-Speicher. Die RFID-Technologie verbessert nicht nur den zentralisierten, effizienten und sicheren Umgang mit gefährlichen Abfällen, sondern verbessert auch die Effizienz des manuellen Managements erheblich.



KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)