XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten
RFID-Neuigkeiten

Der Aufstieg unbemannter Einzelhandelsgeschäfte und RFID-Technologieanwendungen

Nachrichten veröffentlicht am: - von - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags / NewsID:2664

Der Aufstieg unbemannter Einzelhandelsgeschäfte und RFID-Technologieanwendungen

Der Aufstieg unbemannter Einzelhandelsgeschäfte und RFID-Technologieanwendungen


Die Sicherheitsindustrie und RFID-Technologie sind untrennbar miteinander verbunden. RFID-Technologie spielt eine wichtige Rolle bei der Anwendung von Produkten und Lösungen wie intelligenten Transport, intelligente Parkplätze, intelligente Zutrittskontrolle und Funkfrequenz-Anti-Diebstahl. Als eine der wichtigsten Technologien der Sicherheit und des Internets der Dinge ist RFID zunehmend reich an verwandten Produkten und Systemlösungen, und die Marktanwendung wird allmählich vertieft und das Anwendungsfeld erweitert und erweitert. Die Einrichtung eines unbemannten Convenience Stores ist selbstverständlich für die Verbesserung der RFID-Technologie als wichtige Schnittstelle für das Internet der Dinge.


Insgesamt sind die wichtigsten Märkte für inländische RFID-Anwendungen in den Bereichen Identifikation, Verkehrsmanagement, Militär und Sicherheit, Asset Management und Logistik und Lagerhaltung. Und bei der Anwendung von RFID in ausländischen Ländern die absolute Hauptkraft der Einzelhandels- und Transportlogistik. Die Summe der beiden beträgt etwa 40 % des gesamten Marktes. Garment-Anwendungen wurden vollständig in Bekleidung und Einzelhandelsgeschäften wie Wal-Mart, Metro und Zara eingesetzt.


Aufgrund von Kostenüberlegungen, obwohl viele RFID-Tags im Inland produziert werden, ist ihre Anwendung im Verbraucherbereich in ausländischen Unternehmen häufiger. Typische Fälle wie Decathlon, die RFID-Tags in Läden weltweit und mehr als 85 % der Produkte verwenden. Im Inlandsverbraucherbereich haben neben den „unbemannten Einzelhandelsgeschäften“ mit Gimmicks einige Unternehmen der Bekleidungsindustrie damit begonnen, diese Technologie zu nutzen.


Im Jahr 2014 startete Haishu Home offiziell die Forschung und Entwicklung des RFID-Flow-Lesesystems und wählte drei Unternehmen als Label-Lieferanten des Haishu Home RFID-Flow-Lesesystems. Haiehu House bietet SKU-Informationen wie Produktnummer, Farbnummer, Spezifikation, Menge, etc. an ausgewählte RFID-Etikettenlieferanten. Der RFID-Etikettenlieferant ist dafür verantwortlich, diese Informationen an den Chip zu schreiben und an den Bekleidungshersteller und dann an den Bekleidungshersteller zu senden. Befestigen Sie den Tag mit dem RFID-Tag an das Kleidungsstück. Im Jahr 2017 hat Haicang House eine Ausschreibung für RFID-Elektronik-Etikettenlieferanten abgehalten, und der Umfang der elektronischen Etikettenbeschaffungsprojekte erreichte 150 Millionen.


Zusammenfassend ist der aktuelle Einsatz von RFID-Tags im Verbraucherbereich auf die Logistik und den Vertrieb beschränkt, und es gibt weniger Anwendungen in der Produktion; große Unternehmen und Unternehmer haben starke Antriebskraft, kleine und mittlere Unternehmen und Unternehmen mit mehr Zwischenverbindungen haben schwächere Förderbereitschaft. .


Langfristig können RFID-Tags mit dem Rückgang der Kosten von RFID-Tags, steigenden Arbeitskosten und der Vereinigung internationaler Standards Barcodes in mehr Bereichen ersetzen. Gleichzeitig ist zu erwarten, dass die erste Aktion das führende Unternehmen der Branche sein muss (es dauert 3-5 Jahre von Beginn an der Prüfung bis zur ersten) und sich allmählich auf KMU in der Industrie ausbreitet.


In Bezug auf verwandte Lieferanten sind die Nutzer in der ersten Phase eher geneigt, kleinere RFID-FuE-Unternehmen für Vorversuche einzustellen, aber da RFID-Anwendungen breiter werden, werden große Unternehmen auf große, bekanntere Geschäftspartner umstellen, weil sie seit langem gute Software- und Hardware-Entwicklungsfähigkeiten haben. ABIResearch erwartet, dass, obwohl AveryDennison, TI, Philips, Zebra, Cisco, IBM, Microsoft, Oracle und andere große Unternehmen sind nicht RFID als Hauptgeschäft, sondern wird der größte Gewinner in der RFID-Welle, die bestehenden RFID-basierten Kleinunternehmen sind schwer, ihre Gegner zu sein. Aber weil diese großen Unternehmen nicht die besten auf RFID sind, werden sie mit kleinen Unternehmen zusammenarbeiten, die auf RFID spezialisiert sind, und sogar kaufen und erwerben, um höhere Technologie so schnell wie möglich zu erhalten.


Kurzfristig sind „unbemannte Einzelhandelsgeschäfte“ immer noch schwer, zum nächsten Explosionspunkt der RFID-Technologie zu werden, aber es ist ein neuer Versuch der RFID-Technologie im Bereich des Verbraucherhandels. Die RFID-Technologie ist natürlich nur einer der vielen Gründe für den „unmanned Retail Store“, um Aufmerksamkeit zu gewinnen. Der Wert dieses neuen Retail-Formulars ist auch die Erfassung großer Daten für Offline-Verbraucherausgaben. Insgesamt sind unbemannte Einzelhandelsgeschäfte noch in den frühen Stadien der technologischen Exploration, und es ist zu früh, wirklich unbeaufsichtigt zu sein. Die „Broken Glass“ Konstruktion des Bingo Box Experience Stores, in den letzten Tagen in Shanghai, die allgemeine Temperatur von 35 Grad, die Innentemperatur ist so hoch wie 40 Grad, nur "durch technische Debugging, vorübergehend ausgesetzt." Daher können im Vergleich zu "unbemannten Einzelhandelsgeschäften" RFID-Chips die ersten sein, die in unseren Schränken erscheinen.