XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten

RFID-Neuigkeiten

RFID-LKW-Rahmenmanagement-Anwendungstechnologie

News posted on: 2019/9/23 6:20:08 - by Benn - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

RFID-LKW-Rahmenmanagement-Anwendungstechnologie

RFID Lkw Rahmenmanagement Anwendung Technologie


RFID-Frequenzerkennungstechnologie nutzt Funkfrequenz zur berührungslosen Zweiwegkommunikation, um Daten zu Identifikationszwecken auszutauschen. Im Vergleich zur herkömmlichen Magnetkarte, IC-Karte oder Barcode-Erkennung hat RFID die Eigenschaften der Fern- und Kontakterkennung und hat eine starke Anpassungsfähigkeit an die Umgebung. Durch vernünftiges Design kann es in verschiedenen rauen Umgebungen arbeiten und hat eine ausgezeichnete Anerkennung. Wirkung. RFID-Identifizierungsarbeit erfordert keinen manuellen Eingriff und eignet sich zur Realisierung einer automatischen Datenerfassung des Systems. Gleichzeitig kann sie schnell bewegte Objekte erkennen und gleichzeitig mehrere elektronische Tags erkennen und die Bedienung ist schnell und bequem. Die RFID-LKW-Rahmenmanagement-Anwendungstechnologie nutzt diese Vorteile der RFID-Technologie für intelligentes Management.


Der RFID-Leser sendet ein Mikrowellen-Anfragesignal an den elektronischen Tag durch die Antenne, und der elektronische Tag wird durch die Mikrowellenenergie des Lesegeräts aktiviert und nach Empfang des Mikrowellensignals ein Echosignal mit den Tag-Dateninformationen anspricht und sendet. Das Grundmerkmal der Funkfrequenz-Identifizierungstechnik besteht darin, mittels Funktechnologie stationäre oder bewegliche Objekte zu identifizieren, die Identität des zu identifizierenden Objekts zu bestimmen und die Merkmalsinformation des zu identifizierenden Objekts zu extrahieren. Derzeit ist es weit verbreitet in der Automobilproduktion, Transportsteuerung, Industrieautomatisierung, Lagerlogistik und vielen anderen Bereichen.


Das RFID-LKW-Rahmenmanagementsystem basiert auf RFID-Technologie. Das Sinotrans Container-Lkw-Steuersystem basiert auf der erfolgreichen Anwendung von RFID in anderen Bereichen, kombiniert mit den Bedürfnissen von Sinotrans Container Line Management, mit Automatisierung, erweitert, Das Prinzip der Stabilität und Erweiterbarkeit ist die automatische Identifizierung und Verfolgung und Überwachung des Containerrahmens um die Kerngeschäftsanforderungen zu realisieren. Kern des Systems ist die Installation von RFID-Lesern und RFID-Antennen auf der Vorderseite des Container-Lkw, die Installation von RFID-Elektronik-Tags am Rahmen und die Identifizierung der elektronischen Tags durch die Leser, um die Überwachung und Steuerung der Rahmen zu erreichen. Der RFID-Elektronik-Tag wird nahe der Vorderseite des Rahmens installiert und die entsprechende Montageposition entsprechend den Strukturmerkmalen des Rahmens gewählt. Gleichzeitig ist der Rahmen aus Metall gefertigt und erfordert ein Antimetall-Elektronik-Tag. Um zu gewährleisten, dass der elektronische Tag bei der Verwendung und Speicherung des Rahmens nicht beschädigt wird, wird der Schutz des elektronischen Tags dadurch erreicht, dass die Struktur des Rahmens selbst vollständig genutzt wird. Für einen Rahmen, der keine Schutzposition aufweist, wird der Schutz des Etiketts durch den Einbau eines Metallblechs oder eines Polstergummis unter der Voraussetzung der Berücksichtigung der Leseleistung gebildet.


Das elektronische Etikett kommt mit 3M doppelseitigem Kleber, und je nach Material und Umgebung der Befestigungsfläche kann der importierte doppelseitige Kleber mit hoher Metallhaftung und hoher Temperaturbeständigkeit direkt am Rahmen angebracht werden, was bequem zu bedienen und leistungssicher ist. Die RFID-Antenne ist an einer Position montiert, an der die Fahrzeugfront nahe am Rahmen liegt. Da die RFID-Antenne selbst größer ist als die elektronische Markierung, ist es nicht einfach, eine geeignete Schutzposition auf der Vorderseite des Fahrzeugs zu finden. Bei der täglichen Nutzung des Fahrzeugs wird zwangsläufig ein Kollisionsereignis auftreten, das zu einer Beschädigung der auf der Vorderseite des Fahrzeugs installierten Geräte führen kann. Um eine solche versehentliche Beschädigung so weit wie möglich zu vermeiden, nimmt das System eine RFID-Antenne mit einer dicken Metalllegierungsstruktur auf der Rückseite des Rahmens an, die die Standfähigkeit erheblich verbessert und eine starke Anpassungsfähigkeit an die industrielle Umgebung aufweist. UHF RFID-Lesegerät ist das Kerngerät dieses Systems. Die Anwendung auf dem Container-Lkw sollte in der Lage sein, die Spezifikationen des Fahrzeugstandards zu erfüllen, einschließlich staubdicht, wasserdicht, Anti-Vibrations-Anpassbarkeit, und kann sich an Schwankungen in der Spannung und Strom anpassen. Robust, korrosionsbeständig, geeignet für Außenumgebungen wie hohe und niedrige Temperaturen.


Der RFID-Leser kann über das HF-Kabel in der mit der RFID-Antenne verbundenen Kabine installiert werden und die RFID-Tag-Informationen erhalten werden, wodurch die Überwachung des Rahmens realisiert wird. Bevor das System verwendet wird, muss zunächst die elektronische Taginformation initialisiert werden. Gemäß den Regeln oder Spezifikationen der Rahmenverwaltung von Sinotrans wird der eindeutige Identifikationscode des Rahmens in das elektronische Tag geschrieben und das elektronische Tag auf dem entsprechenden Rahmen montiert. Ergänzen Sie die Erstellung von Erstdaten. In diesem System ist der RFID-Leser über den seriellen Port mit dem Fahrzeugterminal verbunden und die von der RFID gelesenen Daten werden in Echtzeit an das Fahrzeugterminal hochgeladen. Nach dem Start des Containerfahrzeugs beginnt der RFID-Lesegerät in den Arbeitszustand zu gelangen; wenn der Rahmen mit dem RFID-Elektronik-Tag mit der Fahrzeugfront verbunden ist, tritt der elektronische Tag in den Erkennungsbereich des Lesegerätes ein und die Daten, die der Lesegerät lesen soll, werden dem Fahrzeug zurückgegeben. Nach dem Terminal sendet das Fahrzeugterminal die Daten nach der Verarbeitung an die Hintergrunddatenbank und vervollständigt die "tragende Aufgabe" des Rahmens.


Nachdem der Rahmen die "On-Board-Task" abgeschlossen hat, kann der RFID-Leser die am Fahrzeugterminal gelesenen Taginformationen entsprechend den Systemanforderungen in Abständen hochladen und den Betriebszustand des Rahmens in Echtzeit aktualisieren. Nachdem der Rahmen abgeschlossen ist, wird er entfernt und der RFID-Elektronik-Tag am Rahmen verlässt den Lesebereich des RFID-Readers. Zu diesem Zeitpunkt kann der RFID-Leser das Vorhandensein des elektronischen Tags nicht erkennen, und das Fahrzeugterminal kann das Lesen und Schreiben nicht empfangen. Die vom Gerät zurückgegebene Etiketteninformation bestimmt, dass der Rahmen den "Abzug"-Betrieb abgeschlossen hat. Am Ende eines kompletten Arbeitszyklus des Rahmens aktualisiert und speichert das System diese Informationen in Echtzeit, um eine Echtzeitüberwachung des Rahmens zu erreichen. RFID-Leser müssen eine breite Palette von Leistungsanpassungen haben, um sicherzustellen, dass sie andere Rahmen-Elektronik-Tags nicht missinterpretieren, ohne die Leseleistung zu beeinflussen.



KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)