XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten

RFID-Neuigkeiten

Die Umwandlung von Barcodes in RFID spart Arbeitskosten und Produktverluste

News posted on: 2019/11/19 1:47:24 - by Margaret - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

Die Umwandlung von Barcodes in RFID spart Arbeitskosten und Produktverluste

Die Umwandlung von Barcodes in RFID spart Arbeitskosten und Produktverluste


Ein türkischer Denim-Hersteller nutzt nach einem ausländischen Papier RFID-Technologie, um die Arbeitskosten und Produktverluste zu reduzieren.


Die Forscher schätzen, dass die monatlichen Arbeitskosteneinsparungen von 5,454 Euro ($6,059) und der Produktverlust auf 15,625 Euro reduziert werden konnte ($17,357). Die erste Investition des Herstellers beträgt 312,233 Euro ($346,852) und produziert 2 Millionen Denim-Produkte pro Jahr. Da die Kosten für den Einsatz der RFID-Technologie allmählich abnehmen, ändern sich die Input-Kosten und Output des Herstellers entsprechend. Das Unternehmen geht derzeit von einem Barcode-System auf ein RFID-System um seine laufenden Arbeitsaufträge zu verfolgen.


Teil der Forschung war die Feststellung, ob RFID-Tags den harten Denim-Produktionsprozess überleben könnten, einschließlich Verschleiß, Reinigung und Backen bei Temperaturen von 300 Grad Fahrenheit. Die Forscher testeten die Silikon-, Kunststoff- und Epoxy-Etiketten und dachten, dass die Epoxid-Etiketten am einfachsten an Denim anbringen und den Produktionsprozess überlebten.


Die Kostenersparnis durch reduzierte Produktverluste wird je nach Basis der jeweiligen Organisation für diese Frage variieren. Die Ergebnisanalyse dieses Papiers schätzt, dass die Produktverlustrate um 50 % und die Einsparungen von 187,500 € (208,289) pro Jahr reduziert wird.


Das Papier schließt: „Die Artikelverlustrate ist ein wichtiger Parameter für die Denimproduktion, da die Produktverluste und damit verbundene Kostenfaktoren einen hohen Prozentsatz des gesamten Prozesskostenwertes ausmachen. Die Verlustrate und Fehlerrate vor der Verwendung von RFID sind 2%; und die Verwendung von RFID hat es in der Hälfte geschnitten."


Die Forscher fanden auch heraus, dass das für das RFID-Scannen erforderliche Personal etwa die Hälfte des Barcode-Scans war. Die Fabrik benötigt 18 Mitarbeiter, um Barcode-Lesen zu handhaben, aber nur 10 können RFID-Scannen durchführen. Der abschließende Kostenvergleich beinhaltet die Arbeit, die benötigt wird, um RFID-Tags zu nähen und Tags vor der Sendung zu entfernen.


Während des gesamten Produktionsprozesses wird RFID-embedded denim mit acht RFID-Lesern in der gesamten Anlage kommunizieren, um Echtzeit-Standortinformationen bereitzustellen.


Viele große Unternehmen haben damit begonnen, RFID für die Bestandsverfolgung einzusetzen. Target Corporation zitierte diese Technologie im Jahr 2016, um sein Arbeits- und Inventarkostenmanagement zu verbessern. Nike CEO Mark Parker lobte: "RFID bietet die vollständigste Inventaransicht, die wir je hatten."


Immer mehr Organisationen beginnen zu prüfen, wie man RFID-Technologie verwendet, um Produktverluste zu bewältigen. Unter ihnen ist die A-1 Packaging Solutions Company, die eine Patentanmeldung in diesem Monat eingereicht hat, die RFID-Tags verwenden wird, um mit Lagertransportgeräten im Lagermanagement zu kommunizieren, um Arbeitnehmern dabei zu helfen, Fehllager zu finden.



KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)