XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Neuigkeiten

RFID-Neuigkeiten

Chow Tai Fook verbessert RFID-Schmuck-Tracking-Management mit Smart Tray

News posted on: 2020/2/14 2:27:23 - by qingbin - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

Chow Tai Fook verbessert RFID-Schmuck-Tracking-Management mit Smart Tray

Chow Tai Fook verbessert RFID Schmuck Tracking Management mit Smart Tray


Converge Retail, ein Retail-Technologie-Unternehmen, hat eine neue Version seiner digitalen Lösung vorgestellt, die RFID unterstützt, um das Shopping-Erlebnis des Kunden zu verbessern. Es unterstützt auch die Sammlung und Analyse von Daten, um den Einzelhändlern zu helfen, ihre Ausstellungsinhalte und Produktauswahl besser zu verwalten. Die Lösung bietet den Kunden relevante Inhalte beim Surfen von Produkten wie Schmuck. Obwohl Converge Retail traditionell optische Sensoren und QR-Codes verwendet hat, um Interessensgegenstände für Kunden zu identifizieren, hat RFID diesen Prozess reibungsloser gemacht. Converge Retail behauptet, dass RFID das Produkt automatisch identifizieren kann, nach dem ein Kunde auf einem Touchscreen relevante Daten sucht und anzeigt.


Darüber hinaus ermöglicht das kürzlich gestartete Smart-Tablet Converge Retail Juweliere, automatisch detaillierte Informationen über jeden Schmuckartikel auf dem Tablett zu erfassen und relevante Informationen und Cross-Selling-Empfehlungen von Kundeninteraktive Bildschirme nach dem Testen anzuzeigen. Schmuckmarken auf der ganzen Welt, wie Chow Tai Fook, verwenden in einigen Geschäften Smart-Tablets.


Converge Retail bietet Einkaufserlebnisse für Marken und Einzelhändler. Die Lösung beinhaltet interaktive Bildschirme auf Tablet-Basis, die es Kunden ermöglichen, mehr Informationen über das Produkt im Laden zu erhalten. Traditionell verwendet das System optische Sensoren, um zu erkennen, wenn jemand das Produkt betrachtet. Zum Beispiel kann ein Käufer beim Scannen eines QR-Codes oder Barcodes Informationen über das Produkt auf einem interaktiven Tablet auf dem Verkaufsbildschirm anzeigen. Wenn Kunden den Laden verlassen, sendet der Laden Produktinformationen an ihre Mobiltelefone, damit Kunden die Produktinformationen erforschen oder wiederkaufen können. Converge Retail Business Manager Jason Seed sagte vor kurzem, dass das Unternehmen begonnen hat, die RFID-Technologie zu einigen seiner Lösungen, um die Datenerfassung reibungsloser zu machen.


Um RFID-Funktionalität in bestehenden Systemen umzusetzen, hat Converge vor etwa einem Jahr mit dem Hong Kong-basierten IoT-Technologieunternehmen Myndar begonnen. "Wir wollen kein RFID-Experte sein, aber wir können nicht genug genaue Technologie finden, um sicherzustellen, dass jeder Schmucktag über kurze Distanzen zuverlässig erkannt werden kann", sagte Seed. Myndar bietet Lösungen und produziert eigene Hardware, Im Schmuckmanagement.


Passive UHF-RFID-Tags und -leser sind auf die genauesten Leseraten zugeschnitten. Matthew Man, CEO von Myndar, sagte, dass Smart-Tablets, die jetzt Myndar-Technologie nutzen, auch als Erweiterung der bestehenden Schmuckmarke RFID-Lösung von Myndar verwendet werden können. Smart Tray ist ein tragbarer Schmuckständer. Die RFID-Technologie hilft bei der Anzeige detaillierter Informationen über das Produkt, wenn das Produkt in das Tablett gelegt wird.


Lagerverwaltung


Die Myndar-Lösung kann die RFID-Tags, die mit Schmuck verbunden sind, vollständig nutzen, bevor sie in Smart-Tablets platziert werden. Man erklärte, dass RFID-Tags den traditionellen Preis-Tags ähnlich sind, die von den meisten Juweliere verwendet werden. Wenn Schmuck vom Laden empfangen wird, wird der Schmuck bereits mit einer eindeutigen ID-Nummer gekennzeichnet, und jede eindeutige ID-Nummer wird in der Software des Händlers gespeichert. Mit einem tragbaren Lesegerät können Shop-Assistenten die Etiketteninformationen vor dem Öffnen des Pakets lesen, um sicherzustellen, dass das beabsichtigte Produkt tatsächlich im Paket verpackt ist.


Portable Leser können verwendet werden, um regelmäßige Inventarzahlen durchzuführen. Traditionell müssen Schmuckhändler alle Inventar auf der Website vor und nach Geschäftszeiten zählen, denn Schmuck ist nicht nur wertvoll, sondern auch klein, so ist es einfach zu tauschen oder zu verlieren. In der Inventararbeit, da das Personal jede Palette aus dem geschlossenen Schrank herausnehmen und die darin enthaltenen Gegenstände berechnen wird, kann das Inventar in der Regel eine Stunde oder mehr dauern.


Seed sagt, dass diese Inventarzahl jetzt in Minuten mit einem tragbaren Leser erreicht werden kann. Während des Inventars, wenn das System feststellt, dass ein Schmuckstück fehlt, kann ein Arbeiter den Geiger-Zählermodus auf einem tragbaren Leser verwenden, um nach dem Artikel zu suchen. Dies hilft, die Effizienz des Verkaufspersonals zu verbessern, und Inventar in einem typischen Schmuckgeschäft kann in etwa 15 Minuten abgeschlossen werden.


Mit intelligenten Tabletts können Arbeitnehmer diese Daten jedoch bei der Speicherung oder Verwaltung von Schmuck sammeln. "Das ist ein Echtzeit-RFID-Inventarsystem, das in das Schaufenster integriert ist", sagte Seed. Oft werden Kunden bitten, ein bestimmtes Schmuckstück oder ein paar Schmuckstücke zu sehen. Der Verkäufer wird das Smart-Tablet auf dem Zähler platzieren, den erforderlichen Schmuck aus dem Displaygehäuse entfernen und auf das Tablett legen.


Das Smart-Tablet ist drahtlos, mit eingebautem RFID-Lesegerät und -Antenne, sowie einer Batterie-Stromversorgung für den Leser und einem Bluetooth-Gerät, das Daten an den Server sendet. Die Größe des Tabletts beträgt ca. 12 Quadratzoll. Kunden können jedes Schmuckstück aus dem Tablett zur Überprüfung nehmen, dann in das Tablett zurückgeben oder bei Bedarf noch ein paar Mal abholen.


Diese Aktionen können von einem Leser erfasst und an das Converges Händleranalytik-Panel gesendet werden. Auf diese Weise kann das Unternehmen das Testprojekt aufnehmen. Diese Informationen können auch mit Point-of-Sale-Daten verknüpft werden, so dass das Unternehmen die Popularität eines bestimmten Produkts besser verstehen und überprüfen kann, ob das Projekt langfristig den Umsatz steigern kann.


Obwohl Myndar RFID-Reader-Hardware im Tablett zur Verfügung stellt, hat Converge Retail einen eigenen Bildschirm und eine Software entwickelt, um RFID-Tags-Lesungen zu erfassen und anzuzeigen, wie Kunden den Schmuck durchsuchen. MAN sagte, Myndar habe die Anforderungen an Palettenformfaktor und Lesebereich an die Lösung angepasst.


Chow Tai Fook und Myndars Gesamtlösung


Myndar lieferte eine eigene Komplettlösung für Chow Tai Fook und zwei weitere Schmuckmarken. In der Tat ist seine Retail-basierte RFID-Lösung seit etwa 7 Jahren im Einsatz. In den letzten vier bis fünf Jahren hat Myndar eine laufende Arbeitsfunktion (WIP) sowie Pick-and-Pack Automations- und Lagermanagement-Funktionen hinzugefügt. MAN sagte: "Das ist die Magie dieses Systems, sein Wert geht weit über den Einzelhandel."


Für die WIP der Fabrik wurden Myndar RFID-Tags an den schriftlichen Materialien des Produktionsauftrags angebracht. Das Lesen des Etiketts an der Montagestelle zeigt die Produktanforderungen, so dass die Konfiguration der Materialien und Fertigungseinrichtungen entsprechend eingestellt werden kann. Alle Produkte tragen ihre eigenen RFID-Tags mit einzigartigen codierten Identifikationsnummern, die mit Daten im Zusammenhang mit bestimmten Inventarwartungseinheiten (SKUs) in der Myndar-Software auf dem Benutzerserver verknüpft sind.


Merchants können auch eine Garantiekarte auf einen Diamanten oder andere Schmuckartikel, um einen digitalen Datensatz in Bezug auf dieses Produkt zu erstellen. Darüber hinaus können sie Tags im Lager verfolgen, um Quittungsinformationen, Lagerort und Versandstatus für jedes Produkt zu bestätigen. Warehouse-Arbeiter können dies mit handgehaltenen RFID-Lesern erreichen.


RFID-Daten ermöglichen auch die automatische Erfassung und Verpackung. Nachdem das Distributionszentrum die Sendungsanfrage erhält, wird die Software die RFID-Tag-ID des angeforderten Produkts bereitstellen. Das Robotersystem im Lager wählt jedes Produkt aus, das nach seinem Standort im Laden bestellt wird. Nachdem der RFID-Leser das entnommene Produkt identifiziert, transportiert das Robotersystem das Produkt über ein Förderband in den Verpackungsbereich. Packer können die RFID-Daten nutzen, um eine Liste von Produkten anzuzeigen, die sie an ihren Arbeitsplätzen erhalten haben, um sicherzustellen, dass das Produkt korrekt verpackt wird.


Diese Software kann auch in-store-Analysen basierend auf Daten, die von Smart-Tablets gesammelt werden. Die von Kunden gesammelten Informationen, wie sie das Produkt erforschen, ermöglichen es dem Speicher, den Preisbereich und den Stil des nächsten Produktes je nach Verbrauchsverhalten des Verbrauchers besser zu verstehen und vorherzusagen.



KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)