XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> NFC-Wissen

NFC-Wissen

Tracking-System für chirurgische Instrumente

News posted on: 2018/3/22 6:37:01 - by yoyo - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

Tracking-System für chirurgische Instrumente

RFID-Surgical-Instruments-Blog.jpg

RFID findet neue führende Anwendungen im medizinischen Bereich, insbesondere im Operationssaal. Krankenhäuser auf der ganzen Welt haben an Pilotprojekten teilgenommen, in denen miniature passive UHF-RFID-Tags dauerhaft an chirurgischen Instrumenten befestigt sind, die das Projekt-Level-Tracking des gesamten chirurgischen Inventars ermöglichen - direkt Zeit und Geld sparen und gleichzeitig die Patientensicherheit verbessern .


Jede Operation erfordert präzise Ausrüstung - oft bis zu 200 Mal vor der Operation, während und nach der Operation, und die Länge der Zeit ist komplex. In der Vergangenheit haben Krankenschwestern und chirurgische Techniker auf die Identifizierung von Instrumenten durch detaillierte Sequenz der Aufnahme von Seriennummern oder Scannen von Barcodes - sei es Aufkleber oder Codelaser auf jedem Instrument geätzt. Dies bedeutet natürlich, dass jeder Artikel manuell abgeholt und abgetastet werden muss - das ist ein mühsamer und mühsamer Job für jedes Krankenhaus.


Das RFID Surgical Instrument Tracking System ermöglicht es dem Instrument, große Entfernungen gleichzeitig oder individuell zu scannen. Nachdem jedes Projekt verschlagwortet und in die zentrale Datenbank zusammengestellt ist, kann es sofort nachverfolgt und gezählt werden - die vollständige Erfassung eines breiteren Bereichs der Anlage durch einen handgeführten RFID-Leser oder eine Reihe von festen Scannern. Mit engerer Inventarsteuerung werden weniger Instrumente verlegt oder verloren.


Das RFID Surgical Instrument Tracking System ermöglicht es dem Instrument, große Entfernungen gleichzeitig oder individuell zu scannen. Nachdem jedes Projekt verschlagwortet und in die zentrale Datenbank zusammengestellt ist, kann es sofort nachverfolgt und gezählt werden - die vollständige Erfassung eines breiteren Bereichs der Anlage durch einen handgeführten RFID-Leser oder eine Reihe von festen Scannern. Mit engerer Inventarsteuerung werden weniger Instrumente verlegt oder verloren.


Die Vorteile von RFID in Krankenhäusern gehen auch über die Operation hinaus.


Es tritt häufiger auf, als Sie denken - die meisten großen Krankenhäuser erleben mehrere chirurgische Gegenstände, die jedes Jahr nach dem Schließen im Patienten bleiben - von Greifern und Nadeln bis hin zu Schwämmen und anderen weichen Gegenständen. Laut Frost & Sullivans Bericht würde die Reaktion auf diese Fehler die US-amerikanische Medizinindustrie etwa 2 Milliarden Dollar pro Jahr kosten.


Üblicherweise führt das Team von zwei Personen nach der Operation eine sorgfältige manuelle Zählung durch, um sicherzustellen, dass das postoperative Inventar von Instrumenten und Materialien der Anzahl der präoperativen Zählungen entspricht. Wenn die Zahlen nicht übereinstimmen, ist der erste Schritt, teure Röntgenstrahlen zu verbringen, um Streugeräte zu finden - auch wenn der Patient nicht finden kann einige offensichtliche Beschwerden in seinem Körper!


RFID-Chirurgie-Instrument-Tracking-Systeme auf beiden Instrumenten und Einweg-Materialien ermöglicht eine schnellere, umfassende Bilanzierung von Materialien vor und nach der Operation und wird stark von Nichts Left Behind, einer Initiative der Gesundheits-Community, um weitere Fälle von unbeabsichtigten "erhaltenen chirurgischen Gegenständen" zu verhindern. Ein RFID-Lesegerät über den Patienten kann markierte Fremdkörper im Körper genau erkennen, wie es bereits an Schweinen erfolgreich getestet wurde.




KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)