XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Wissen

RFID-Wissen

So wählen Sie den richtigen RFID-Tag mit Standards & Mandaten aus

News posted on: 2018/4/11 1:04:13 - by yoyo - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

So wählen Sie den richtigen RFID-Tag mit Standards & Mandaten aus

RFID tag

RFID STANDARDs

Einige wichtige Kriterien für die Auswahl von RFID-Tags oder die Gestaltung eines RFID-Systems. Die ISO/IEC 18000 Serie von Standards hat sieben Teile und beschäftigt sich nur mit Luftschnittstellenprotokollen. Der Standard definiert die Verwendung von Kommunikationsband-Abhörern und Tags zwischen fünf Frequenzpaaren.


ISO / IEC 18000-2

Dieser Abschnitt gibt die Kommunikationsparameter der Luftschnittstelle zwischen dem Abfragegerät und Tags unter 135 kHz (niedriger Frequenztag) an. Es wird ein Protokoll, ein Befehl und ein Verfahren (Antikollision) zur Erkennung eines von mehreren Tags und der Kommunikation definiert, jedoch ist die Implementierung von Antikollision optional.


ISO/IEC 18000-3

Der Standard liefert Parameter für die Luftschnittstellenkommunikation mit einer Frequenz von 13,56 MHz. Es definiert die physikalischen Schicht-, Kollisionsmanagement- und Protokollwerte des RFID-Systems zur Identifizierung von Gegenständen, die mit 13,56 MHz (Hochfrequenz-Tags) arbeiten.


ISO / IEC 18000-4

Der Standard definiert das in der Luftschnittstelle von RFID-Geräten verwendete Kommunikationsprotokoll, das bei 2,45 GHz-Frequenzen in Projektmanagement-Anwendungen verwendet wird. Der Standard definiert zwei Modi. Der erste Modus ist ein passiver Tag als Gesprächspartner erster Talk (ITF), und der zweite Modus ist ein Batterieassistenz-Tag als Tag-First Talk (TTF)-Betrieb.


ISO / IEC 18000-6

Der Standard beschreibt physikalische Interaktionen, Protokolle und Befehle zwischen Abfragen und Tags, die im Frequenzbereich 860 bis 960 MHz (UHF) arbeiten, sowie Konflikt-Arbitrationssysteme für passive RFID-Systeme. Die Norm beschreibt drei unverträgliche Typen A, B und C, bei denen Typen A und B selten verwendet werden, und Typ C entspricht der EPCglobal Gen 2 -Norm.


ISO / IEC 18000-7

Dieser Abschnitt definiert die Luftschnittstelle für RFID-Geräte, die als aktive RF-Tags im 433 MHz-Band in Artikelmanagement-Anwendungen eingesetzt werden. Typische Anwendungen arbeiten in einem Bereich größer als 1 Meter. Es wurde für FCC zugelassene Lese- / Schreib-Aktiv-Tags entwickelt. Diese Tags werden vom US-Verteidigungsministerium und der Universal Postal Union verwendet und lesen über 300 Fuß.


ISO 14443

Der Standard definiert einen Tag, der eine feldnahe induktive Kopplung verwendet, um mit einer 13,56 MHz Frequenz zu arbeiten. Diese Karten werden oft als Näherungskarten bezeichnet. Typische Anwendungen umfassen Identifikation, Sicherheit, Zahlungen, Massentransport und Zugriffskontrolle. Das ISO 14443-System ist für eine Reichweite von ca. 10 cm (3,94 Zoll) ausgelegt, so dass es ideal für Anwendungen wie Automaten.


ISO 15693

ISO 15693 ist eine ISO-Norm für Näherungskarten. Es kann aus weiter Entfernungen als der Näherungskarte nach ISO 14443 lesen. Das ISO 15693 System arbeitet mit einer Frequenz von 13,56 MHz, nutzt die feldnahe induktive Kopplung und bietet einen maximalen Leseabstand von 3 bis 5 Fuß. Diese Serie von Produkten ist ideal für Anwendungen wie physischen Zugang oder Kontrolle des Zugangs zu Parkplätzen. Es kann auch als Grundlage für andere Anwendungen als kontaktlose Smartcards verwendet werden, wie z.B. Airline Gepäckverfolgung und Supply Chain Management.


EPCGLOBAL / GS1 GEN2

Diese Norm ist formal als das EPC RFID Protokoll Typ 1 Generation 2 UHF RFID Protokoll für 860-960 MHz Kommunikation bekannt. Es wurde 2004 von EPCglobal, Inc. entwickelt und ist jetzt GS1 und wurde im Juli 2006 als ISO 18000-6C zugelassen. Es definiert die Luftschnittstellenparameter für Tags, die im Frequenzbereich von 860-960 MHz arbeiten, und erlaubt den Einsatz verschiedener regionaler Frequenzen in diesem Bereich.


Es gibt mehrere Versionen dieses Standards, die neueste Version von Gen2v2 (erstes 2013 eingeführt) 2.0.1. (2015 genehmigt) hat mehrere neue Funktionen für die Vereinbarung eingeführt.


Die wichtigsten Gen2 Features sind wie folgt:

--- Die Fähigkeit, die Kodierung nach der Umwelt zu ändern Der Leser ändert das Codierverfahren nach dem Rauschen in der Umgebung, dem Miller Unterträger oder FM0. In einer geräuscharmen Umgebung kann es FM0-Codierung verwenden, aber es ist schneller, aber mit zunehmendem Rauschen kann es auf die Miller-Subträger wechseln. Dieser Unterträger soll Geräusche und Leistung in dichten Leseumgebungen optimieren. Dadurch wird die Anzahl der pro Sekunde gelesenen Tags reduziert, aber es ermöglicht, Tags in rauen Umgebungen zu lesen.

---Leser-betriebene Drei-Mode-Leser können in einzelnen, mehreren und dichten Umgebungen arbeiten. Die dichte Leserumgebung ist für den Einsatz von Unternehmen konzipiert, mit Hunderten von Lesern laufen gleichzeitig.

---Tag Bevölkerungsmanagement bietet Optionen, Inventar und Zugriffsbefehle für eine effiziente Tag-Lesung - Zum Beispiel können Sie Wildcard-Muster verwenden, um eine Reihe von Tags auszuwählen.

---Longer Termination und Zugriff Passwort 32-Bit lange Zugriffs- und Terminierungspasswörter erhöhen das Sicherheitsniveau der Daten auf den Tags.

--- Der Datenschutzerklärungs-Tag für die Weiterleitung liefert dem Leser eine zufällig generierte Nummer, um die Daten zu codieren, die der Leser an den Tag sendet.

-- Vier Sitzungen des Tag-Inventar-Tags können in vier verschiedenen Sitzungen gleichzeitig arbeiten, so dass vier verschiedene Leser mit Tags gleichzeitig kommunizieren können, ohne miteinander zu stören.

-- Ein leistungsfähigeres Etikettenkommunikationsdesign reduziert die Möglichkeit von Ghostingles und gibt falsche Daten in die Anwendung ein.

-- Schnellere Datenübertragungsraten bis 640 MHz sind fünfmal schneller als bisherige Standards. Verbesserte Tagsspeicher und Programmierbarkeit Der Tag-Speicher ist in vier Banken unterteilt. Die Bank kann nur gelesen, einmal geschrieben und teilweise gelesen/geschrieben werden. Dies bietet eine bessere Sicherheits- und Anwendungsflexibilität.

-- Der Q-Algorithmus bietet eine schnellere Tag-Kollisionslösung und verbessert die Sicherheit der Kommunikation zwischen Tags und Lesern.



GEN2V2 Upgrade auf GEN2 (V1) beinhaltet

-- Die Funktion der Untraceability ermöglicht es, Teildaten zu verstecken, Zugriffsrechte einzuschränken und den Lesebereich von Tags zu reduzieren.

-- Unterstützt die kryptographische Authentifizierung von Tags und Lesern, die Überprüfung von Identität und Provenienz und reduziert das Risiko eines verfälschten und unberechtigten Zugriffs.

-- Verbesserter Benutzerspeicher im Produktlebenszyklus wird verwendet, um bei der Codierung zu helfen (z.B. Aufzeichnungen zu halten).

-- Das "nicht lösbare" Etikett wird zum Nähen von Etiketten von elektronischen Produkten und Nähetiketten von Kleidungsstücken verwendet, um anzuzeigen, dass die Etiketten nicht leicht entfernt werden, ohne die beabsichtigte Funktion der Etikettenprodukte zu beeinträchtigen.



EPÜ Label Data Standard, Version 1.9 (veröffentlicht im Juli 2014)

Die Norm definiert das EPC-Tag-Datenformat des 2. Generation-Tags. Sie definiert, wie das EPÜ das Tag kodiert und wie es für die Informationssystemschicht des EPC-Systemnetzes kodiert. Die Norm umfasst ein spezifisches Kodierungsschema für die EPC-Universalkennung (GID). Sie definiert auch die Kodierung von 96 weiteren sechs Nummerierungssystemen für den globalen Handel:

1.SGTIN (serialized GTIN) serialisiert EAN. UCC Global Trade Item Number

2.SSCC EAN.UCC Serie Frachtcontainer-Codes

3.GLN EAN.UCC Global Location Number

4.GRAI EAN.UCC Global Returnable Asset Identifier

5.GIAI EAN.UCC Global Personal Asset Identifier

6.Department der Verteidigung US Department of Defense Zahlen



INDUSTRIEER

Lizenzierung ist der Kauf von Produkten von großen Organisationen von vielen Lieferanten auf der ganzen Welt. Ihr Ziel ist es, die Kosten zu reduzieren, indem RFID verwendet wird, um eine effizientere Lieferkette zu schaffen. Wie bei Standards, gibt es keine Notwendigkeit, das Mandat zu folgen, aber Verstöße können Ihre Beziehung mit der autorisierten Organisation beeinflussen - zum Beispiel, Sie können nicht in der Lage, Geschäfte mit ihnen zu tun. Alle Vorschriften erfordern den Einsatz von UHF-Systemen. Fast alle diese Systeme benötigen nun die Verwendung von Etiketten der zweiten Generation (außer dem US-Verteidigungsministerium, das meist 433 MHz aktive RFID-Tags verwendet, während der passive Code der zweiten Generation nur für bestimmte Anwendungen verwendet wird).




KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)