XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> RFID-Wissen

RFID-Wissen

Weltweite UHF-RFID-Frequenzzuweisungen

News posted on: 2019/6/19 6:52:57 - by Anna - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

Weltweite UHF-RFID-Frequenzzuweisungen

Weltweite UHF RFID Frequency Allocations


GS1 unterhält einen Überblick über Frequenzzuweisungen für den Einsatz von RFID auf UHF-Bands weltweit, um Organisationen dabei zu unterstützen, die internationale Regulierungslandschaft zu verstehen.


Worldwide UHF RFID Frequency Allocations.jpg


UHF RFID Die Häufigkeiten variieren in jedem Land, basierend auf den jeweiligen Vorschriften. Jedes Land nimmt eine UHF-RFID-Frequenz an, die am besten in diesem Land passt. Diese Frequenzbereiche und Standards wurden zunächst von einer Gruppe von Organisationen – der Internationalen Organisation für Normung (ISO), der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC), ASTM International und EPC Global – umgesetzt. Diese Frequenzbänder sind nun als die ISM-Bands oder die Industrial Scientific and Medical Bands bekannt.


UHF RFID-Technologie nutzt zwei Hauptfrequenzbereiche – 902-928 MHz und 865-868 MHz; einige Länder haben jedoch mehrere Bänder oder einzigartige Reichweiten auf dem ISM-Standard übernommen. Ein solches Land ist Brasilien, das zwei ungewöhnliche Frequenzbereiche im Bereich von 902-928 MHz angenommen hat – eins von 902-907,5 MHz und das andere von 915-928 MHz. Damit UHF-RFID-Geräte in Übereinstimmung mit den brasilianischen Vorschriften stehen, muss der RFID-Leser in Brasiliens spezifischen Frequenzbereichen ausgestrahlt werden. Dies bedeutet, dass, wenn Sie einen UHF-RFID-Reader nach Brasilien bringen und mit dem vollen Frequenzbereich von 902-928 MHz arbeiten, Sie gegen lokale Regierungsvorschriften verstoßen.


Auch Frequenzbereiche können sich ändern. Japan, der zuvor zwei sehr einzigartige Frequenzbereiche verwendet hat — 952-956,4 MHz und 952-957,6 MHz — hat sich nun in einen Frequenzbereich im Bereich von 902-928 MHz geändert. Japans Frequenzbereich beträgt derzeit 916.7-920.9 MHz (obwohl 925-957.6 MHz wird noch bis zum 31. März 2018 wirksam sein.


Das Bild oben zeigt die häufigsten UHF-Frequenzen für jedes Land, aber einige Länder haben noch keinen Frequenzbereich angenommen. Ein Beispiel für ein Land, das keinen bestimmten Frequenzbereich angenommen hat, wäre Ägypten, das derzeit daran arbeitet, das zu erreichen.


Globale Frequenzliste herunterladen



KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)