XMINNOV
中文版  한국어  日本の  Français  Deutsch  عربي  Pусский  España  Português
Heim >> Aktivität & Neuigkeiten >> IoT-Neuigkeiten

IoT-Neuigkeiten

Neue Energiematerialien für Graphen

News posted on: 2018/6/13 9:16:20 - by Benn - RFIDtagworld XMINNOV Hersteller von RFID-Tags

Neue Energiematerialien für Graphen

Neue Energiematerialien für Graphen


gefälschte Produkte sind ein großes Problem für alle Arten von Unternehmen. Regelmäßig Klonen Kleidung, Geldbörsen, Software und viele andere Produkte. Es wird geschätzt, dass der jährliche Umsatzverlust Hunderte von Milliarden von Dollar erreicht hat, und das Problem ist so weit verbreitet. Amazon und eBay haben die Crackdown auf gefälschte Produkte erhöht.

Hersteller versuchen auch Produkte mit Hologrammen, RFID oder anderen schwer zu duplizierenden Technologien zu markieren, wodurch Fälschungen behindert werden. Camouflage konnte jedoch Wege finden, diese Weisen wiederherzustellen. Glücklicherweise kann ein Verfahren das Fälschungsverhalten vollständig beenden.


Forscher haben eine Möglichkeit entwickelt, Graphen oder andere zweidimensionale Materialien zu verwenden, um Produkte zu überprüfen. Quantum-Technologie kann Produkte mit einzigartigen "Fingerabdrücken" auf atomarer Ebene markieren. Verbraucher und sogar Händler können mit Smartphones Etiketten auf Gegenständen scannen und das Etikett in der Herstellerdatenbank ausführen, um zu sehen, ob es wahr oder falsch ist.

Die Technologie ist "nicht geklont". Es hängt von den Gesetzen der Physik und Kopien ab, die es auf atomarer Ebene gebaut werden muss, was derzeit nicht möglich ist. Sein Arbeitsprinzip bezieht sich auf die Bildung von Graphen und anderen Kristallstrukturen.

Graphen ist das Gitter von nur einem Atom dicken Kohlenstoffmolekül. Es gilt als Wundermaterial, weil es stärker als Stahl ist und so flexibel wie Kunststoff ist, aber seine Kristallstruktur macht es zu einer idealen Wahl für die Authentifizierung. Die von Forschern entwickelte Technologie spielt eine Rolle bei der Identifizierung von Unregelmäßigkeiten in zweidimensionalen Materialien.

Bei "dichte Verpackung" sind Materialien wie Kristalle in einer übereinander gestapelten Gitterstruktur Moleküle angeordnet. Durch den Unterschied bei der Anordnung von kleinen Partikeln wird kein perfektes Gitter gebildet.

Ebenso wie Kugellager erzeugen Atome in zweidimensionalen Materialien ähnliche Defekte. Weil jeder Teil der Graphene eine eigene Unregelmäßigkeit hat, ist es praktisch unmöglich, sie zu wiederholen. Am wichtigsten ist, kann es auf jede Oberfläche angewendet werden, so können Kleidung, Smartphones oder jedes andere Material, das aus einem anderen Material besteht, davon profitieren, sogar Geld.




KONTAKTIERE UNS

Cellphone:
+86-13606915775(John Lee)

Phone:
+86-592-3365735(John)
+86-592-3365675(Cathy)
+86-592-3166853(Margaret)
+86-592-3365715(Anna)
+86-592-3365685(Ellen)
+86-592-3365681(Lynne)

Email: market@rfidtagworld.com

Add: Nr. 943, Tong Long l U, Stadt Hongtang, Tong Press District, ξ Amen (X Fujian OVI OT Industriepark)